Die erste koreanische Climate Card

Reading Time: 3 minutes
New Korean Climate card

Mit einem der bequemsten öffentlichen Verkehrsmittel der Welt ist es einfach, sich in Seoul zurechtzufinden. Egal, ob du zu touristischen Orten oder zu etwas weiter entfernten Schmuckstücken reisen möchtest, die öffentlichen Verkehrsmittel in Seoul machen alles leicht zugänglich. Um eine nachhaltige, grüne Umwelt zu schaffen, wurde ein neues Ticket für den öffentlichen Nahverkehr eingeführt, das auch als koreanische Climate Card bekannt ist und ab dem 27. Januar 2024 erhältlich sein wird. Wir wollen mehr erfahren!

Was ist die koreanische Climate Card?

Die koreanische Climate Card (기후동행카드) wird die erste umweltfreundliche vorausbezahlte Fahrkarte in Korea sein, die die unbegrenzte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Seoul für einen Monat ermöglicht und ab dem ersten Tag der Nutzung 30 Tage lang gültig ist. Sie ist in zwei verschiedenen Tarifen erhältlich und kostet 62.000 KRW nur für U-Bahn und Bus, während die zusätzliche Nutzung des Seouler Fahrradservices (Ttareungi) zusammen mit der Nutzung von U-Bahn und Bus 65.000 KRW kostet. Mit der Einführung der Climate Card soll dem Klimawandel entgegengewirkt, die unbegrenzte Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ermöglicht und der Komfort für die Bürger erhöht werden.

Die koreanische Climate Card ist sowohl in einer mobilen als auch in einer physischen Version erhältlich, was das Aufladen der Karte erleichtert. Beachte jedoch, dass die mobile Version nur über die T-money-App für Android-Nutzer verfügbar sein wird. iOS-Nutzer müssen die physische Karte kaufen, die 3.000 KRW kostet und in U-Bahn-Stationen oder in Geschäften in U-Bahn-Stationen erhältlich ist. Es wird nur Barzahlung akzeptiert. Eine gute Nachricht für Touristen: Die koreanische Aufenthaltskarte (früher ARC) oder ein anderer Ausweis ist für diesen Kauf nicht erforderlich. Ähnlich wie bei der T-Money-Karte kannst du die physische Climate Card jeden Monat an den Aufladeautomaten der U-Bahn-Stationen aufladen, allerdings nur mit Bargeld.

Die neue koreanische Climate Card

Registrierung deiner koreanischen Climate Card

Wenn du den 62.000-KRW-Tarif nur für U-Bahn und Bus nutzt, musst du deine Karte nicht registrieren, da du sie an den Aufladeautomaten der U-Bahn-Stationen in bar aufladen kannst. Für das 65.000-KRW-Ticket für U-Bahn, Bus und Seouler Fahrradservice (Ttareungi) ist die Registrierung der Karte auf der T-money-Website obligatorisch, andernfalls kannst du dich nicht für die “T-money Go”-App registrieren, um den Seouler Fahrradservice zu nutzen. Dennoch ist es sehr empfehlenswert, deine Karte zu registrieren, da du so den Verlust der Karte melden oder eine Erstattung beantragen kannst.

Um die koreanische Climate Card auf der T-money-Website zu registrieren, musst du zunächst ein Mitgliedskonto anlegen, das eine Identitätsprüfung durch eine koreanische Mobiltelefonnummer oder I-pin erfordert. Wer keine Aufenthaltskarte besitzt, kann diesen Schritt nicht durchführen. Kurzzeitbesucher können daher nur den 62.000 KRW teuren Tarif für U-Bahn und Bus erwerben. Außerdem ist für die mobile Version eine koreanische Banküberweisung zum Aufladen erforderlich.

Wo kann die koreanische Climate Card genutzt werden?

Du kannst die koreanische Climate Card in einer Vielzahl von Verkehrsmitteln in Korea verwenden, darunter die U-Bahn-Linien 1-9 in Seoul, die Sillim-Linie, die Ui Sinseol-Linie (Ui LRT), die Suin-bundang-Linie, die Gyeongchun-Linie, die Gyeongui-Jungang-Linie, die Airport Railroad, die Gyeongchun-Linie und die Gyeongui-Jungang-Linie. Dennoch gelten einige Einschränkungen. So kann die Linie 1 nur von der Onsu Station bis zur Dobongsan Station und die Linie 3 von der Jichuk Station bis zur Ogeum Station genutzt werden, da Gyeonggi-do nicht an dem neuen Kartenservice teilnimmt.

Im Busverkehr kann die koreanische Climate Card für Stadt- und Dorfbusse innerhalb Seouls verwendet werden, jedoch nicht für Busse, die durch Gyeonggi-do und Incheon fahren, sowie für Stadtbusse und Nachtbusse.

Hole dir deine koreanische Climate Card und erkunde Seoul auf eigene Faust! Schaue dir zunächst einige traditionelle koreanische Aktivitäten an, die du in Seoul ausprobieren kannst. Möchtest du mehr über Korea oder die koreanische Sprache erfahren? Folge dem Go! Go! Hanguk-Blog, um mehr zu erfahren, und kontaktiere uns, um mehr über das Leben und Studieren in Korea zu erfahren!

Share this article

Go! Go! Hanguk

Search articles

Popular posts

Leben in Korea
Koreanisch lernen

Go! Go! HANGUK Blog

Related articles

Denkst du darüber nach, in Südkorea zu studieren, weißt aber nicht, wie viel es kosten würde, wenn du in der Hauptstadt studieren würdest? In diesem Artikel gehen wir auf die wichtigsten Kosten ein, die du für einen Koreanisch-Sprachkurs in Seoul zahlen musst. Wie viel kostet ein Koreanisch-Sprachkurs in Seoul? Die Kosten für das Leben und...
Das Kondae-Viertel in Seoul ist ein bei jungen Leuten beliebtes Universitätsviertel, das für seine Einkaufsmöglichkeiten und sein Nachtleben bekannt ist. Lies also unbedingt weiter, wenn du erfahren willst, was man in Kondae tun kann, wenn man an der Konkuk-Universität studiert. Was man in Kondae unternehmen kann als Sprachschüler Der Bezirk Kondae hat seinen Namen von...
Du denkst darüber nach, in Südkorea zu leben und zu lernen, hast aber eine Menge Fragen, auf die du keine Antworten finden kannst? Das ist völlig normal, und es gibt viele Dinge zu bedenken, bevor man sich für ein Auslandsstudium entscheidet. Deshalb haben wir eine Liste mit den 15 am häufigsten gestellten Fragen zum Leben...
Du suchst einen Job in Korea oder möchtest einen Abschluss in Korea machen? Der TOPIK-Test kann dir helfen! Hier findest du weitere Informationen über den TOPIK-Test und darüber, ob er das Richtige für dich ist! Was genau ist der TOPIK-Test? Der TOPIK-Test ist der Test of Proficiency in Korean (한국어능력시험). Es gibt zwei Tests –...
Du denkst darüber nach, in Korea zu leben und zu studieren, hast aber keine Ahnung, wie viel das kosten würde? In diesem Artikel findest du Informationen über die Preise für Unterkunft, Essen, Unterhaltung und die allgemeinen Lebenshaltungskosten in Südkorea. Lebenshaltungskosten in Südkorea nach Region Der Ort, an dem du studieren möchtest, ist einer der wichtigsten...

Kontaktiere uns.

Hast du Fragen? Wir sind hier, um dir zu helfen.