Fitnessstudios in Korea: Der ultimative Leitfaden

Reading Time: 3 minutes
Gym in Korea

Während wir hierzulande von einem Fitnessstudio sprechen, bezeichnen die Koreaner private Fitnessstudios als Helseujang (헬스장) oder Helseukeulleob (헬스클럽), was so viel wie “Gesundheitsclub” bedeutet. Als Ort, an dem man sich fit hält und einen gesunden Lebensstil pflegt, ähnelt der Besuch eines Fitnessstudios in Korea in gewisser Weise dem anderer Fitnessstudios außerhalb des Landes, aber es gibt dennoch einige Besonderheiten, wenn es um die Etikette und die Abonnementstruktur geht. In diesem Artikel geben wir dir einen nützlichen Leitfaden für den Besuch eines Fitnessstudios in Korea an die Hand – los geht’s!

Preise

In Korea ist ein monatliches Fitnessstudio-Abonnement eine beliebte Option für Fitnessstudiobesucher anstelle der Pay-per-Use-Struktur. Du kannst zwar eine einmonatige Mitgliedschaft finden, aber es lohnt sich eher, wenn du für mehrere Monate zahlst, da die durchschnittliche Monatsgebühr niedriger ist! Ein einmonatiges Abo kostet beispielsweise rund 50.000 KRW, ein dreimonatiges Abo dagegen 120.000 KRW. Das sind 20 % weniger pro Monat für die Nutzung des Fitnessstudios in Korea! Bei der gleichen Preisstruktur kostet eine einjährige Mitgliedschaft weniger als eine sechsmonatige Mitgliedschaft, die zweimal abgeschlossen wird.

Die Preise für die einzelnen Fitnessstudios in Korea hängen von ihrem Standort und den angebotenen Dienstleistungen ab. Im Durchschnitt kannst du mit Kosten von 50.000 bis 200.000 KRW pro Monat rechnen, und die monatlichen Abonnements werden in der Regel in Dreiergruppen angeboten, z. B. drei-, sechs- oder 12-monatige Mitgliedschaften.

Wenn du ein persönliches Fitnessziel hast, kannst du auch einen Fitnesstrainer engagieren! Er wird dir zeigen, wie du die Geräte richtig benutzt, und kann dir weitere Tipps für eine gesunde Lebensweise und Ernährungspläne geben. Beachte jedoch, dass ihre Dienste zwischen 100.000 KRW und 300.000 KRW pro Stunde kosten können.

Fitnessstudios in Korea

Besuch eines Fitnessstudios in Korea

Du hast Lust auf ein Workout, aber die Sprachbarriere schreckt dich ab? Keine Sorge, es gibt englischsprachige Fitnessstudios in Hotspots wie Itaewon, Hongdae und Gangnam. Wenn du lieber spät abends trainierst und ein 24-Stunden-Fitnessstudio in Korea besuchen möchtest, findest du auf SpoAny weitere Informationen.

Wusstest du auch, dass es Fitnessstudios in Korea mit Räumlichkeiten speziell und nur für Frauen gibt? In einem Raum, in dem du dich wohl fühlen und keine Angst haben oder dich verstellen musst! Leider gibt es nicht in allen Einrichtungen einen Raum nur für Frauen, also erkundige dich unbedingt vor deinem Besuch im Fitnessstudio!

Neben dem Besuch eines Fitnessstudios gibt es in Korea auch andere Sportkurse, die du belegen kannst. Zu den beliebtesten Kursen gehören Yoga, Spinning, Zumba und Pilates! Wenn du ein interaktives und fröhliches Fitnessumfeld magst, könnte dies deine nächste Aktivität sein, und wer weiß? Vielleicht lernst du neue Freunde kennen mit ähnlichen Fitnesszielen!

Regeln und Etikette

Der Besuch eines Fitnessstudios in Korea ist heutzutage sehr bequem, denn es gibt Umkleideräume, Duschen, Handtücher und Sportkleidung. Du brauchst also keine zusätzliche Kleidung mitzubringen, aber dafür musst du eigene Hallenschuhe (wichtig: Schuhe, die nur in Innenräumen getragen werden) mitbringen! Bevor du den Fitnessraum betrittst, musst du deine (Straßen-)Schuhe ausziehen. Um deine persönlichen Gegenstände aufzubewahren, solltest du beachten, dass einige Fitnessstudios für die Benutzung ihrer Schließfächer eine Gebühr erheben können.

Öffentliche und persönliche Hygiene ist in einem Fitnessstudio von größter Bedeutung, vor allem, wenn die gemeinsamen Einrichtungen immer wieder genutzt werden. Achte also darauf, vor und nach dem Training ein Bad zu nehmen! Sei nicht zu beunruhigt, wenn du in der Umkleidekabine einige Leute völlig nackt siehst, die sich auf das Duschen vorbereiten. Auch wenn es für Nicht-Koreaner ungewohnt sein mag, ist es ein alltäglicher Anblick, wenn du ein Fitnessstudio in Korea besuchst!

Sorge dafür, dass sich jeder Fitnessstudio-Besucher wohl fühlt, indem du es dir zur Gewohnheit machst, den Schweiß von der Trainingsbank zu entfernen und alle Geräte nach der Benutzung wieder an ihren Platz zu stellen. Lasse keinen Müll herumliegen und achte immer auf soziale Distanz.

Verzichte auf laute Musik, da sie andere Nutzer stören könnte, und halte dein Handy am besten fern, damit du dich konzentrieren und deine Zeit im Fitnessstudio optimal nutzen kannst.

Bist du bereit für die Fitnessstudios in Korea? Halte dich fit und erlebe die koreanische Kultur! Denke daran, dem Go! Go! Hanguk-Blog zu folgen, um weitere Inhalte zu erhalten, und kontaktiere uns, um mehr über das Leben und Studieren in Korea zu erfahren!

Share this article

Go! Go! Hanguk

Search articles

Popular posts

Leben in Korea
Koreanische Kultur
Koreanische Kultur
Koreanisch lernen

Go! Go! HANGUK Blog

Related articles

Der koreanische Sommer ist heiß und feucht und daher etwas schwer zu ertragen. Es gibt jedoch verschiedene Tricks, um sich eine Abkühlung im Sommer in Korea zu verschaffen, wie zum Beispiel einen tragbaren Ventilator besorgen und verschiedene kalte Sommergerichte genießen. Lies diesen Artikel weiter, um herauszufinden, welche das sind, und um weitere koreanische Überlebenstipps für...
Fotoautomaten in Korea, die ursprünglich auch als Purikura-Kabinen bekannt sind, wurden in Korea in den frühen 2000er Jahren populär. Purikura stammt ursprünglich aus Japan und wurde später aufgrund seiner wachsenden Beliebtheit und einzigartigen Form der Unterhaltung in Korea eingeführt. Heute hat sich dieser Trend zu vielen interaktiven und interessanten Fotokabinen in Korea entwickelt. In diesem...
Die Blutgruppe wird in Korea nicht anders als bei uns eingeteilt, also in die Gruppen A, B, AB und 0. Allerdings glaubt man in Korea, dass die Blutgruppe die Persönlichkeit und damit das Verhalten gegenüber anderen beeinflusst, ähnlich wie die Tierkreiszeichen. Die Bedeutung der Blutgruppe in Korea ist für einige sehr wichtig. Es gibt Menschen,...
If you are preparing your documents to study Korean in Korea, you may have already heard that an apostille needs to be provided on some documents. But what is an apostille? In this article we explain in detail what it is and how to get an apostille for studying in Korea. What is an apostille...
Daegu ist nach Seoul, Busan und Incheon die viertgrößte Stadt Koreas und auf jeden Fall eine Überlegung wert, wenn du ein Studium in Korea planst. Daegu ist eine Großstadt mit vielen Annehmlichkeiten und Dienstleistungen und verfügt über ausgezeichnete Schulen. Sehen wir uns an, welche Merkmale sie hat und warum du ein Leben in Daegu zum...

Kontaktiere uns.

Hast du Fragen? Wir sind hier, um dir zu helfen.